Endlich wieder ein Frauen-Selbstverteidigungskurs.
Heute privat bei Mitarbeiterinnen der Bildungsstätte St. Wolfgang. Keine Deeskalation sondern ganz stupide effektive Verteidigung mit einfachen Techniken.
Was das unter anderem mit Hypnose zu tun hat, erfahrt in in einem anderen Video. Die sieben Stunden sind so schnell verronnen. Ich hätt auch eine Woche machen können mit euch. Es war schön zu sehen, wie sich die Körpersprache bereits nach den ersten Stunden änderte.
Heute habe ich das erste mal ein neues Konzept ausprobiert. Noch einfacher, weniger Techniken, mehr einschleifen und mehr Kopfarbeit. Im Feedback gaben alle Teilnehmerinnen an, dass sie sich jetzt sicherer fühlen. Vielen Dank Kerstin, Uschi, Lena, Lisa, Verena, Julia, Edith, Sabrina, Bettina, Mandy, Anna und den 2 Kathrins.